Suche
Suche Menü

Weltmädchentag 2017: Der beste Tipp, um Mädchen zu stärken!

Es gibt je nachdem, wo auf der Welt wir uns befinden, viele Wege, um Mädchen zu stärken, beispielsweise Zugang zu Bildung, Schutz vor Gewalt oder Zwangsheirat. Da scheint die Frage, wie wir Mädchen helfen können, sich in ihrer Haut wohl und in ihrem Körper zuhause zu fühlen doch vergleichsweise klein zu sein. Dennoch ist diese Frage nicht unbedeutend, denn Mädchen, die sich mit sich wohl fühlen, selbstbewusst sind und sich nicht nur mit ihrem Aussehen beschäftigen (wie es ihnen ja leider schon in Mädchen-Zeitschriften eingetrichtert wird), können die Welt verändern!

Was also ist er nun, der beste Tipp, um Mädchen zu stärken? Er ist so einfach wie er schwer sein kann: Sei selbst ein gutes Vorbild! Achte darauf, wie du vor deiner Tochter/Nichte/Enkelin/Schülerin usw. über dich selbst und andere sprichst. Sollte „die da drüber das mit der Figur aber nicht tragen“? Darfst du „heute aber nicht über die Stränge schlagen“, weil ihr nächste Woche an den Strand fahrt? Musst du jetzt „eine Stunde joggen, um den Schokoriegel wieder abzutrainieren“? Hast du „schon wieder ein Fältchen entdeckt“? Hättest du lieber „glattes Haar statt Locken“ (oder umgekehrt)? Dann sprich es vor ihr nicht aus. Schreib es ins Tagebuch, erzähl es einer Freundin, was auch immer. Kinder lernen vor allem durch Nachahmung. Sei den Mädchen in deinem Umfeld ein Vorbild, das ihnen hilft, stolz auf sich selbst zu sein. Indem du stolz auf dich bist. Auch wenn du anfangs nur so tust als ob – es wird helfen!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach! Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge mir auf Facebook oder abonniere einfach meinen Newsletter (erscheint maximal 1x monatlich):

E-Mail*
Vorname

••••••

Einladung in meine Facebook-Gruppe

Du hast die Nase voll von Diäten, Schuldgefühlen beim Essen und Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper? Dann lade ich dich herzlich in meine Facebook-Gruppe ein, wo du dich mit anderen Frauen austauschen und dir Unterstützung suchen kannst!

Die Teilnahme ist kostenlos und die Gruppe ist geschlossen, d. h. nur Teilnehmerinnen der Gruppe können die Beiträge lesen. Ich freu mich auf dich!

Anja Wermann

Hallo, ich bin Anja! Als Psychologin schreibe ich auf diesem Blog rund um Beziehungen, Singledasein, Sexualität und Körperakzeptanz.

Du suchst zu einem oder mehreren dieser Themen eine Beratung? Dann melde dich bei mir (kontakt@anja-wermann.de)!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.