Suche
Suche Menü

Buchtipp: „Wohl in meiner Haut“

Deutschsprachige Literatur zum Thema Diäten und Abnehmen gibt es wie Sand am Meer! Aber hast Du Dich nicht auch schon einmal gefragt, ob Du unbedingt Deinen Körper verändern musst, wenn Du mit ihm unzufrieden bist, oder ob es nicht noch einen anderen Weg gibt? Wie wäre es zum Beispiel mit mehr Akzeptanz für die eigene Figur und das eigene Gewicht, einem Ansatz, dem ich in meiner Beratung und auch für mich selbst folge? Ich weiß, dass das einfacher gesagt ist als getan, zumal der sogenannten „Idealfigur“ nicht nur eine individuelle, sondern vor allem eine gesellschaftliche Sichtweise zugrunde liegt, mit der wir tagtäglich konfrontiert werden! Umso wichtiger finde ich es, dass es zum Thema Körperakzeptanz immer mehr Literatur gibt und mehr und mehr Bewusstsein für diesen Ansatz entsteht.

Heute möchte ich Dir darum das Buch „Wohl in meiner Haut“ vorstellen, das die Berlinerin Gisela Enders gerade über eine Startnext-Kampagne finanziert und lasse Gisela zunächst selbst zu Wort kommen:

(Videoproduktion: Frollein Schmitt)

Gisela Enders arbeitet zum einen als Coach und Trainerin in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Teamaufbau und Unternehmensberatung, engagiert sich daneben jedoch schon seit 20 Jahren für die Akzeptanz dicker Menschen in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund gründete sie den Verein Dicke e. V. und hat bereits zwei Bücher veröffentlicht: “Dick das Leben leben” aus 2001 sowie “Schwierige Bilder” aus 2009, das mittlerweile auch als eBook unter dem Titel “Was nun, Antje?” erhältlich ist und sich vor allem an junge Frauen richtet, die mit ihrer Figur hadern. Für mich ist sie eine Pionierin auf dem Gebiet der Körperakzeptanz und ich habe mich sehr gefreut als ich sie letzte Woche persönlich kennengelernt habe!

„Wohl in meiner Haut“ ist ihr neuestes Werk, das sie im Selbstverlag herausbringen möchte. Für Layout und Druck sammelt sie darum gerade Geld über Startnext, damit das Buch im Juni 2015 erscheinen kann. Inhaltlich geht es um den oben schon kurz erwähnten anderen Weg, mit Deinem Körper Frieden zu schließen und unabhängig von Deinem Gewicht ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Im ersten Teil des Buches erfährst Du etwas über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Themen Diäten, Gewicht, Lebenserwartung und Bewegung. Im zweiten Teil stellt Gisela Dir praktische Tipps und Techniken vor, wie Du Schritt für Schritt zu mehr Akzeptanz deines Körpers und nicht zuletzt auch zu mehr Akzeptanz für Dich selbst finden kannst.

Ich hoffe sehr, dass Gisela mit ihrer Crowdfunding-Kampagne erfolgreich sein wird und das Buch im Juni 2015 veröffentlicht wird! Für 17,90€ kannst Du es dann im Buchhandel oder unter www.4xl.info erwerben. Da ich für das Buch gespendet habe, werde ich es als Dankeschön druckfrisch nach Erscheinen erhalten und freue mich schon sehr darauf! 🙂

Wünschst Du Dir auch mehr Literatur zum Thema Körperakzeptanz?
Ich freue mich wie immer über Deine Rückmeldungen und Kommentare!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach! Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge mir auf Facebook oder abonniere einfach meinen Newsletter (erscheint maximal 1x monatlich):

E-Mail*
Vorname

••••••

Einladung in meine Facebook-Gruppe

Du hast die Nase voll von Diäten, Schuldgefühlen beim Essen und Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper? Dann lade ich Dich herzlich in meine Facebook-Gruppe ein, wo Du Dich mit anderen Frauen austauschen und Dir Unterstützung suchen kannst!

Die Teilnahme ist kostenlos und die Gruppe ist geschlossen, d. h. nur Teilnehmerinnen der Gruppe können die Beiträge lesen. Ich freu mich auf Dich!

Anja Wermann

Hallo, ich bin Anja! Als Psychologin schreibe ich auf diesem Blog rund um Beziehungen, Singledasein, Sexualität und Körperakzeptanz.

Du suchst zu einem oder mehreren dieser Themen eine Beratung? Dann melde dich bei mir!

E-Mail: kontakt@anja-wermann.de // Telefon: 030 - 97 98 29 94

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.